Krafts neuer Energiewende-Kurs – Grüne warnen SPD vor „rückwärtsgewandter Industriepolitik“

Die Energiewende wird zum Zankapfel zwischen SPD und Grünen. Quelle: dpa

Artikel von Dietmar Neuerer Quelle: Handelsblatt Online

Wird die SPD wieder mehr Kohlepartei? Aussagen von NRW-Regierungschefin Kraft legen das nahe. Sie ist für die Energiewende – aber für die Interessen der Industrie. Das sorgt für Ärger in anderen Bundesländern.

Ein Gedanke zu „Krafts neuer Energiewende-Kurs – Grüne warnen SPD vor „rückwärtsgewandter Industriepolitik“

  1. Siegfried Zeller

    Mit diesem Schwenk hin zu Konzerninteressen (Braunkohleverstromung) zeigt die SPD Spitze, dass ihre
    Aussage zur ökologischen Energieerzeugung nur ein Lippenbekenntnis ist.
    Aalglatt passt sie sich damit dem CDU-Wirtschaftsflügel an.
    Für all die Menschen, die auch Verantwortung für zukünftige Generationen spüren, ist es gut zu wissen wo die Bremser stehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.