Wer TTIP sät, wird auch Fracking ernten.

Immer mehr wird trotz Geheimhaltung über die geplanten so genannten Freihandelsabkommen CETA, TTIP und TISA bekannt. Wenn auch Sie sich gegen diesen Rundumschlag gegen Demokratie, Umwelt, Verbraucherrechte und vieles mehr wehren möchten, können Sie das auf verschiedene Weise tun:
– Unterzeichnen Sie am besten jetzt gleich für die selbstorganisierte EU-Bürgerinitiative (sEBI), die von mehr als 240 Organisationen unterstützt wird. Auch der BUND ruft dazu auf. Gleich hier unterschreiben.
– Drucken Sie diese Unterschriftenliste aus und sammeln Sie Unterschriften bei Ihren Nachbarn, bei Freunden und Verwandten.

Weitere Informationen zum TTIP beim BUND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.