Klimaretter Deutschland – Ende der Märchenstunde – zauberhaftes Foto: wir sind M.

Energiewende in der KriseKlimaretter Deutschland – Ende der Märchenstunde

Angela Merkel hat ihre Rolle als Klimakanzlerin auf dem jüngsten G7-Gipfel wieder mit Leben gefüllt. Aber dabei hat sie einen politischen Fehler gemacht: Sie hat ein überprüfbares Emissions-Ziel möglicherweise noch für die eigene Amtszeit gesetzt. (AP Photo/Maya Hitij)

Zur Großbildansicht                                                                                                                                   AP
Angela Merkel hat ihre Rolle als Klimakanzlerin auf dem jüngsten G7-Gipfel wieder mit Leben gefüllt. Aber dabei hat sie einen politischen Fehler gemacht: Sie hat ein überprüfbares Emissions-Ziel möglicherweise noch für die eigene Amtszeit gesetzt. (AP Photo/Maya Hitij)

Nach Einschätzung vieler Zeitungen hat der Naturschutzbund Deutschland über die Abschlusserklärung des G7-Gipfels in Elmau ‚gejubelt‘. Frau Merkel habe ihre Rolle als ‚Klimakanzlerin‘ wieder angenommen, heißt es von dort. Und andere Umweltorganisationen stimmen in das Loblied ein. Gar vom Ende des fossilen Zeitalters ist in manchen Kommentaren die Rede, auch wenn das Abschlussdokument des Gipfels den Begriff ‚vollständige Dekarbonisierung‘ bewusst vermeidet und konsequent von ‚kohlenstoffarm‘ statt von ‚kohlenstofffrei‘ spricht.

Weiterlesen im Manager Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.