Protokoll der Sitzung am 10. Februar 2016 (Schwerpunktthemen: 1. Ziele der neuen Klimaschutzmanagerin, 2. Vortragsreihe „Wirtschaft im Journal“)

Protokoll der Agenda-Sitzung am 10.02.16

Allgemeines – Wir beginnen die Sitzung mit einer Vorstellungsrunde, da wir Frau Volmerg, die neue Klimaschutzmanagerin, und Witold Wylezol, Referent über unser heutiges Hauptthema, begrüßen dürfen. 1. Klimaschutzmanagerin – Nach einigen Worten zu ihrer Person unterrichtet uns Frau Volmerg über derzeitige und geplante Schwerpunkte ihrer Arbeit:    * sobald die Fördergelder bewilligt sind, schafft die Gemeinde drei Elektroautos an    * die neue Ladesäule konnte am heutigen Tag in Betrieb genommen werden    * eine zweite, kreisweit einheitliche Ladesäule für den Parkplatz hinter der Rathaus ist in Planung    * ebenso das BHKW, welches das „Cabrio“ mit Wärme und Strom versorgen soll     geplante Projekte:    * Förderung der Umweltbildung an Schulen und Kitas    * gezielte Energieberatung von Haus- und Immobilienbesitzern    * Informationsveranstaltung zu verschiedenen Heizungsalternativen    * vermehrter Einsatz von Fotovoltaikanlagen auf Schulen und öffentlichen Gebäuden    * vermehrte Öffentlichkeitsarbeit; diesbezüglich wird eine Vorführung des Filmes „Power to change“ in       Zusammenarbeit mit der Agenda beschlossen – Zusätzlich informiert uns Frau Volmerg darüber, dass uns auch in diesem Jahr ein Budget von 1000€ von der Gemeinde zur Verfügung steht. 2. Wirtschaft im Journal – Witold Wylezol, Leiter des Kulturforums Arte in Münster, wird die Reihe „Wirtschaft im Jounal“ mit Filmbeiträgen versorgen und moderieren. Als Vorab-Beispiele zeigt er zwei Kurzfilme zu den Themen Investitionsschutzgesetz und Finanzkrise. Er möchte damit die Öffentlichkeit informieren und aufklären. Die Ursachen für Wirtschaftsprobleme sollen aufgedeckt werden, weil nur dann auch entsprechend gehandelt werden kann. Im Anschluß an die Filmvorführungen erhofft sich W. Wylezol einen regen Gedanken- und Meinungsaustausch.

  1. Märzsitzung – Frau Volmerg und B. Lieneweg kümmern sich um die Einladung von zuständigen Gemeindevertretern zu unserem Hauptthema im März „Begrünung von Randflächen und Baumscheiben“. – W. Dropmann erinnert daran, dass wir uns in unserer Märzsitzung auch dem Thema Maifest widmen müssen.

Neuer Termin: Agenda gesamt: planmäßig am 09.03.16 um 18.30 Uhr im Rathaus-Nebengebäude (Schwerpunktthema: Baumpatenschaften, Förderung von Baumscheiben, Grünstreifen und Wildblumen)

gez. MilKa
Logo für Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.