Auszeichnung im Rahmen der UN – Dekade Biologische Vielfalt für Wildbienenlehrpfad

Beim diesjährigen Sommerfest des NABU-Kreisverbandes Borken e. V. am Sonntag den 17.9.2017, wird für das Projekt „Wildbienenlehrpfad Legden-Asbeck“ im Rahmen der UN-Dekade Biologische Vielfalt eine Auszeichnung verliehen. Die Verleihung wird in Borken am Aasee (Festwiese an der Königsmühle) im Tagungszelt erfolgen durch Frau Monika Ludwig (u.a.: Obfrau für Bienenweide des Kreisimkervereins Borken). In einem Pavillon wird der „Wildbienen-Mann“, Herr Dipl.Ing. Hermann Hunfeld(bekannt aus einem TV-Bericht der WDR-Lokalzeit) seine Arbeit präsentieren und unsere Aktivitäten zur Biodiversitätssicherung bzw. zum Artenschutz unterstützen.

Ihr Ansprechpartner für die Wildbienenförderung

Jürgen Kruse
Niehuskamp 3
48739 Legden
Telefon: 02566 970 90 87

Ein Gedanke zu „Auszeichnung im Rahmen der UN – Dekade Biologische Vielfalt für Wildbienenlehrpfad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.