Sendener Klimaschützer bei Fachtagung in Münster

Sven wird von Rüdiger anmoderiert.

Sven begeistert durch sein Tun!  2008 – mit 37 Jahren schon – wurde er aktiv.

Die Sendener Klimaschutzmanagerin Petra Volmerg und eine Abordnung der Agenda21Senden besuchten in Münster in den Räumen des Regierungspräsidiums den Energiestammtisch Münster. Er wird gemeinsam veranstaltet von der Energieagentur.NRW, der Verbraucherzentrale  Münster, der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und der Stadt Münster. Es ging um die Nutzung von Sonnenenergie in Verbindung mit einem Elektroauto. Eingeladen hatte Rüdiger Brechler, der seit Juni 2013 als regionaler Klima.Netzwerker der  EnergieAgentur.NRW im Regierungsbezirk Münster unterwegs ist und die Fachtagung moderierte.

Josef und Sven, die sachkundigen Bürger beim Thema Sonnenenergie und Elektroauto.

Nach einem umfangreichen Einführungsreferat eines Sachkundigen der VerbraucherzentraleNRW aus Düsseldorf (Folien sind zugesagt) sprachen die beiden Anwender solcher Sonnenenergienutzung, Josef Busch aus Vreden und Sven Hoffmann aus Senden:

Vortrag Sven_24-05-2018 Münster

Der lockere Stammtisch mit Gedankenaustausch fand dann anschließend im Marktcafé statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.