Einladung zur Sitzung am 9. Oktober 2019 – Thema Waldsterben

Um das Thema “ Baumschäden und Waldsterben in Senden“ geht es beim Treffen der Agenda-Gruppe am Mittwoch, den 9 Oktober 2019, ab18.30 Uhr im Sitzungsraum des Rathauses. Ursachen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit sollen besprochen werden. Welche Rahmenbedingungen muss die Gesellschaft ändern, damit der Klimawandel für Mensch und Natur erträglich bleibt und der Wald in unserer Kulturlandschaft als Lebensraum und Klimafaktor überleben kann? Als Experten sind die für Senden zuständigen Förster Daniel Hook und Martin Klostermann-Schräder sowie der für die Bäume in Senden zuständige Fachmann der Gemeindeverwaltung Gebhard Spiekers eingeladen. Wie die vor kurzem gegründete Bürger- Initiative „Neue Bäume für Sendens Wald“ erfolgreich die Maßnahmen in und um Senden unterstützen kann, soll erörtert werden. Vertreter der Sendener FFF-Gruppe sind ebenfalls eingeladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.