Globaler Klima-Streik – Aktionstag in Senden

Dazu gibt es in Senden den lokalen Aktionstag der Agenda21Senden zusammen mit Senden for Future. Das Deutschlandweite Motto heißt „Keine leeren Versprechuingen mehr“, in Senden soll der Schwerpunkt auf Windkraft und PV liegen. Die Demo in Senden wird eine Stellvertreter-Demo, eine sog. Stuhldemo. Jeder kann am Brunnen im Dorf einen Stuhl aufstellen und seine Forderung durch ein Pappschild auf dem Stuhl ausdrücken. Dazu gibt es eine Mahnwache und einen Infostand, an dem auch Attac-COE beteiligt ist. Als Hingucker dient ein großes Holzpferd, das auch bei Kindern sehr beliebt ist. Für Kinder stehen Malkreide und Bastelsätze zum Bau eines Windrädchens bereit. Mit mehreren Plakaten geht auch die neue Bürgerinitiative „Rückenwind“ an den Start.

In Lüdinghausen, Dülmen und Coesfeld gibt es ebenfalls lokale Aktionen, in Lüdinghausen eine Mahnwache auf dem Wochenmarkt.

WN-Bericht vom 11.März.

Infoblatt von Attac-COE zur CO2-Steuer

Leserbrief in den WN vom 15.3.2021

Zossi ist der Liebling der Kinder. Für alle ein Blickfang, dem man sich nicht entziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.