Protokoll der Sitzung vom 14. Juli 2021


Protokoll der Agenda-Videokonferenz am 14.07.21

1. Windkraft

* Wolfgang bittet seine Tochter, passend zu den Rückenwindplakaten einen Aufkleber in DIN A6 zu gestalten und informiert sich über Preise für ca. 100 Stück

* der Stoff für die Bauernlitfasssäulen kostet 25€/m2. Wir fragen noch einmal bei den örtlichen Landwirten nach entsprechendem Interesse. Evtl. ließe sich auch nur eine bedrucken, die dann „wandert“.  Joachim bestellt sie bei Bedarf.

* Die übrigen Pappplakate könnten evtl. als Grünen-Wahlplakate vor der Bundestagswahl aufgehängt werden. Wolfgang und Rolf fragen in ihrer Wahlkampfgruppe nach.

* Da die Vorranggebiete für Windkraftanlagen in Senden jetzt beschlossen sind, wollen wir Landwirte einladen, um den Status bei ihnen zu sondieren; Bernd spricht Rafael Kamlage und Marc Füstmann an.

2. Leihräder

* Wieder viele bewusst zerstörte Räder; dieser Vandalismus ist uns unverständlich!
* Die fertig lackierten Räder werden noch einmal überprüft; dazu treffen sich Bernd, Wolfgang, Thomas, Rolf und Werner (weitere Helfer sind willkommen) am Mittwoch, 21.07.21 um 14 Uhr in der Fahrradwerkstatt der Flüchtlingshilfe.
* Zukünftig sollen die Leihräder an allen örtlichen Bushaltestellen abgestellt werden; als Hinweis darauf hängen wir jeweils eines der kleinen Schilder dort auf.

3. Bäume und Hecken

* Bernd macht einen Termin mit Dr. Waldmann für das Anbringen des Heckenschildes am Schloss aus. Dazu wird dann auch die Zeitung eingeladen.
* Das Schild im Venner Moor wird während der Klimaschutzwoche in Verbindung mit einer Führung angebracht.
* Eine weitere, überwiegend kinder- und familiengerechte Führung könnte in dieser Zeit (16.-26.09.21) an der Neuanpflanzung im Hiegenbusch angeboten werden.

4. Wahlpicknick mit Wahlprüfsteinen

* Das Wahlpicknick soll am Freitag, 27.08.21 ab 18 Uhr stattfinden.
* Bernd schreibt die Bundestagskandidaten an. (Zugesagt haben bereits Johannes Waldmann, SPD, und René Arning, FDP)
* Die Bürger werden aufgerufen, Essen, Decken usw. mitzubringen, wir fragen aber auch beim Karnevalsverein nach, ob sie für zusätzliche Verköstigung (Grillgut, Getränke) sorgen wollen.
* Außerdem fragen wir bei der evangelischen Kirche nach Equipment und der Wiese.
* Die Attac-Gruppe überarbeitet ihre Wahlprüfsteine.

5. KlimaPakt Kreis COE

* Der Klimapakt hat zur Einreichung von Projekten aufgerufen, für dessen Verwirklichung Klimaschutzgruppen finanzielle u/o organisatorische Hilfe benötigen. Wir denken an die geplante Lehrhecke am Schloss, machen uns aber bis zur nächsten Sitzung noch weitere Gedanken.

6. Klimaschutzwoche

* kreisweite Klimaschutzwoche v. 16-26.09.21
* In diese Zeit fällt auch der globale Klimastreiktag der FFF-Gruppen; wir überlegen uns eine Aktion (z.B. kreisweite Fahrradsternfahrt)
* Außerdem wollen wir wieder E-Autos zeigen, evtl. im Rahmen einer bereits geplanten Aktion (z.B. Eröffnungsvortrag)

7. WmK

* Der nächsten WmK-Abend findet wieder im Oktober statt, wenn möglich als Hybrid-Veranstaltung (vor Ort und online). Dazu sondieren wir, ob die Räume der Kukis oder im Rathausnebengebäude frei sind.
* Die Termine dazwischen nutzen wir für die Vorbereitung des Wahlpicknicks.

Neue Termine:

Agenda gesamt: 11.08.21 um 18.30 Uhr als Videokonferenz über

https://t1p.de/agenda21senden

Aufarbeitung der Leihräder: 21.07.21 ab 14 Uhr in der Fahrradwerkstatt der Flüchtlingshilfe
Vorbereitung des Wahlpicknicks: 21.07.21 um 19.30 Uhr online über

https://t1p.de/agenda21senden

Wirtschaft mit Kultur: 20.10.21 um 19.30 Uhr online über

https://t1p.de/agenda21senden
und wenn möglich, vor Ort

gez. MilKa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.