Münster startet Elektrobus-Projekt

In Münster wird noch in diesem Jahr ein neuer Elektrobus mit besonders effizienten Radnabenmotoren seinen Betrieb aufnehmen.

Der Bus kommt vom niederländischen Hersteller VDL Bus & Coach. Als Antrieb fungieren zwei Radnabenmotoren von Ziehl-Abegg. Die Motoren kommen ohne Getriebeelemente wie Differenzial oder Kardanwelle aus. Laut Ziehl-Abegg liegt die Effizienz bei 90 Prozent. Herkömmliche Dieselbusse erreichten lediglich 30 Prozent. Ein Elektrobus mit Zentralmotor müsse sich mit 80 Prozent begnügen.

Ab 2014, so die Planung, sollen vier weitere Elektrobusse beschafft werden, um ab 2016 auf der Linie 14 einen Demonstrationbetrieb fahren sollen. Die entsprechende Förderung von 2,1 Millionen Euro komme aus dem Projekt ZeEUS (Zero Emission Urban Bus System), das Fördergelder der EU erhält.

Kompletter Artikel bei EUROFORUM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.