Protokoll der Agenda-Sitzung vom 19. März 2014

LOGO10

Protokoll der Sitzung am 19.03.14

AG Vegetation

1.
Herr Dreßen weist auf die Regionale „Wasserwege Stever“ hin und auf seine Idee, Stever, Dümmer und den Ortskern Senden miteinander zu verbinden. Er wird diesbezüglich Kontakt zu Herrn Fiebig, einem Mitarbeiter des Büros Drees & Huesmann aufnehmen, welcher in nach einem Zeitungsartikel vom 13.03.14 um entsprechende Vorschläge gebeten hat.

2.
Heinrich Bölling fragt an, was man mit der Leerfläche neben der neuen Rettungswache machen könnte.
Vorschläge: Wiese oder Streuobstwiese
Probleme:   Pflege, Kosten
Theo Stenkamp fragt im Rathaus nach.

3.
Herr Hömberg berichtet, dass bei Totholzeinschlag (z.B. am Kanal) auch relativ viel frisches Holz gefällt wird. Mögliche Ursachen werden diskutiert:
– Verkehrssicherungspflicht
– Optik
– Kostendruck
– Gewinnoptimierung
– kein direkter Bezug zwischen dem Auftrag gebenden Amt und der Natur
– mangelnde Kontrollen
Mehr Information von Bürgern und Gemeinde ist notwendig und wünschenswert.
Idee: öffentliche Veranstaltung (mit theoretischen und praktischen Anteilen) mit dem regionalen Förster (Herr Rosinski); Bernd Lieneweg kontaktiert ihn.

4.
Beobachtung, dass öffentliche Mülleimer oft von Vögeln leergeräumt werden
Vorschläge: – Mülleimer mit Deckel  versehen
– höhere Leerungsfrequenz andenken

5.
Sensibilisierung der Bevölkerung zu Müll, Hundehaufen,… im öffentlichen Raum notwendig

AG Energie
1.
Warten auf den Klimaschutzbeauftragten; das Bewerbungsverfahren dafür ist aber noch nicht abgeschlossen

AG Mobilität

1.
weitere Helfer für den Mobilitätstag werden gesucht

2.
Vorschlag für einen Fahrrad-Flash mob „Critical Mass“ (=mindestens 15 Personen) als Aktion, um auf die Notwendigkeit eines Fahrradschnellweges nach Münster aufmerksam zu machen.
Frage: soll dafür am Mobilitätstag bereits Werbung gemacht werden?

Neue Termine:

Agenda:          23.04.14 um 18.30 Uhr im Rathaus-Nebengebäude
AG Mobilität: 09.04.14 um 18.30 Uhr im Rathaus-Nebengebäude 

K.M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.