Treffen der Agenda-Gruppe im Juni

LOGO10.jpg Die Gruppe “Lokale Agenda21” in Senden lädt ein zum öffentlichen Treffen am 4. Juni um 18.30 Uhr oben im Rathausnebengebäude, Raum 501.
Thema ist die Planung der Exkursion und des Vortrages des neuen Försters Felix Rosinski. Weil es zu Fragen und Bedenken wegen der radikalen Abholzungsmaßnahmen in Senden gekommen war, wird der Förster, der für den Privat- und Gemeindewald zuständig ist, über die aktuelle Lage in den Sendener Wäldern berichten. Den Veranstaltungstermin am 11. Juni um 19 Uhr sollten sich Interessierte freihalten.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt wird der Klimaschutz und die konkrete Umsetzung der im Klimaschutzkonzept beschriebenen Maßnahmen sein.
Für diese Umsetzung hat die Gemeinde Senden den Klimaschutzmanager Jonas Deuter eingestellt. Er wird sich bei der Sitzung am Mittwoch vorstellen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind wie immer willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.