Das Laden an der Ladesäule Steverstraße bleibt auch 2018 kostenfrei

WN, Mo., 08.01.2018

Ladesäule für Elektrofahrzeuge

Gratistanken an der Steverstraße, Petra Volmerg, unsere Klimaschutzmanagerin, freut sich über die Förderung des abgasfreien Elektroautofahrens in Senden. Foto: Harhues, WN

Tanken ohne Griff zur „Patte“

Senden – Wer einen Elektroflitzer fährt, kommt ohne „Spritkosten“ aus. Denn: An der Ladesäule, die die Gemeinde Senden am Parkplatz am evangelischen Gemeindezentrum unterhält, kann der Akku aufgefüllt werden, ohne dass der Strom bezahlt werden muss.

Von Dietrich Harhues

Bericht in den WN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.