Handbuch Klimaschutz – verständlich zusammengefasst (1. Vortrag am 31. März)

im Keller seines Hauses betreibt Rainer Moellenkamp ein Blockheizkraftwerk. Foto: Corona Büning, WN

Heinz Böer ist der Vorsitzende der Friedensinitiative Nottuln. Foto: FI

Zwei kompetente Klimaschützer aus Nottuln, Heinz Böer und Dr. Rainer Möllenkamp, haben das „Handbuch Klimaschutz“ vom oekom-Verlag, München 2020, durch gearbeitet und für alle verständlich zusammngefasst. Die Inhalte sind gleichermaßen interessant und hilfreich für Leute, die schon lange im Thema sind und für solche, die erst einsteigen wollen. In dem Buch ist der aktuelle Stand der Klimaforschung umfassend dargestellt. Alle wesentlichen Studien zum Klimawandel und zu den nötigen Maßnahmen zur Eindämmung (1,5° Ziel – Paris) wurden  berücksichtigt. Das Handbuch ist frei von jeglicher ideologischer Ausrichtung, es werden jeweils Alternativen und Probleme aufgezeigt, alle Quellen sind vollständig dokumentiert.

Wegen des großen Umfangs hat die Agenda21Senden zwei Online-Vorträge geplant (Zugang: https://t1p.de/agenda21senden ). Im 1. Vortragsteil am Mittwoch, den 31. März, ab 19 Uhr werden Ziele und Voraussetzungen der Klimapolitik, Wege der Transformation und Lebensstiländerungen u.a. bei der Hausheizung vorgestellt. Eine Woche später geht es im 2. Vortragsteil um die Rahmenbedingungen für eine Energiewende, dazu wird separat noch einmal eingeladen.

Zwei Vorträge – zwei Termine! Zugang: https://t1p.de/agenda21senden

WN vom 30.3.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.