Protokoll der Agenda-Gruppe Mobilität vom 13.3.13

Agenda-Gruppe Mobilität                                   __    __            ____13.3.2013

Anwesend: Marietheres Stockhofe-Fernandes, Marie-Helen Vorspohl (Kinderchor Ottmarsbocholt), Rudolf Aupers, Wilhelm Beckmann (ADFC LH), Thomas Schlegel (Radlergruppe), Karina Mildner (E-Bike-Nutzer), Klaus Kröber, Anne Meyer-Schwickerath, Andreas Janotta (ADFC Senden), Friedhelm Böckenholt, Klaus Ehr (Heimatvereins-Radler), Wolfgang Dropmann, Klemens Rave (ADFC Ottmarsbocholt), Udo Thoms (Gemeinde), Naser Saleh (Provinzial), Bernd Lieneweg

Ergänzungen zu früheren Beschlüssen: Lautsprecheranlage von der Hauptschule ist angefragt. Ausweichräume bei Regen (noch nicht). Um die 14 km-Orientierungsfahrt kümmern sich Thomas Schlegel und Regine Wilfling (10-Punkte-Wertung für Tombola). Udo Roters vom ADFC MS kommt mit Infostand, evtl. Codierung für Räder). Die Radlergruppen informieren über ihre Angebote (wann, wie oft, wo?). AGFS wird angefragt (Bernd). Auf jeden Fall Thema für unsere Gruppe! (Vortrag, Anträge Gemeinde, Parteien). Getränkeverkauf von alkoholfreien Getränken in kleinen Flaschen ist bei der HS angefragt. Absage von Gut Wewel. Wolfgang kümmert sich um den Druck von 30 Plakaten und 1000 Handzetteln. Die Mountainbiker sollen um 13 und 14 Uhr auftreten. Die Zeit des Aktionstags wird vorgezogen auf 10 bis 16 Uhr.

Pressekonferenz mit drei Zeitungen und Lokalsendern am 17.4. um 17 Uhr mit Herrn Leifken und Herrn Hols. Anschließend das nächste Vorbereitungstreffen. Das Treffen am 20.3. nach dem Agenda-Plenum bleibt.

Protokoll: Bernd Lieneweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.