Bitte Termin vormerken: Vortrag über Feinstaubbelastung

Bitte merkt Euch unseren öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Klemm über „Feinstaubbelastung, Ursachen und Folgen“ schon einmal vor.

Mittwoch, 28.10.15, 20.00 Uhr im großen Bürgersaal im Rathaus

BUNDESUMWELTAMT
Die Feinstaubbelastung ist alarmierend hoch
Die Feinstaubbelastung in Deutschland ist in einigen Städten bereits nahe der erlaubten Jahresdosis. Besonders betroffen ist Ostdeutschland. Das B undesumweltamt schlägt Alarm und fordert „dringend“ weitere Maßnahmen.

Berlin. Die Feinstaubbelastung in einigen deutschen Städten hat bereits fast die erlaubte Jahresdosis erreicht. Die Zahl der Tage, an denen der Feinstaub-Tagesmittelwert von 50 Mikrogramm je Kubikmeter Luft überschritten wurde, lag in diesem Jahr in einigen Fällen bereits nahe des laut EU erlaubten Höchstwerts, wie die Zeitung „Die Welt“ unter Berufung auf das Umweltbundesamt (UBA) berichtete. Gestattet sind maximal 35 Mikrogramm pro Jahr, an einzelnen Messstellen sind demnach schon jetzt mehr als 30 erreicht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.