Werner Pfeil misst Feinstaub in Senden

WN, Di., 08.05.2018

Feinstaubmessung am Wohnhaus – Wissen, wie frisch die Luft wirklich ist

Die von den Geoinformatikern der Uni Münster entwickelte „Sensebox“ misst nicht nur Feinstaub, ihre Installation und Handhabung ist auch für Laien nachvollziehbar, betont Werner Pfeil.

Senden – Wie frisch ist die Luft wirklich? Diese Frage kann Werner Pfeil beantworten. Denn an seinem Haus hat er eine Messanlage installiert, die unter anderem die Feinstaubbelastung registriert. Als ein Faktor für hohe Werte kommt vor allem der Verkehr von Autos und Brummis in Betracht. Von Dietrich Harhues mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.