Protokoll der Videokonferenz am 12. August 2020


  Protokoll der Agenda-Videokonferenz am 12.08.20

1. Gießaktion
– Das Gießen der gepflanzten Bäume am Venner Moor findet wie geplant am 15.08.20 von 16-19 Uhr statt; Wasser erhalten wir freundlicherweise von der Gärtnerei de Jong. Auf die Bereitstellung von Essen und Getränken verzichten wir aufgrund der Corona-Situation.

Erg.: Wegen starken Regens am Wochenende wird die Aktion auf ein trockenes Wochenende verlegt. Der Hinweis erfolgte auf blog und Fb-Seiten. Sven war vor Ort, es war aber niemand gekommen.

2. Heckenbepflanzung
– von Seiten der Gemeinde gibt es wohl keine Einwände zur Bepflanzung des von Herrn Ermann vorgeschlagenen Randstreifens nähe Farwicksheide, jetzt fehlen noch die Zustimmungen von unterer Wasser- und Bodenbehörde sowie des Landwirtes, dessen Feld dort angrenzt

3. Leihräder
– Räder sind mehr oder weniger fertig; bei Bedarf bringt sich die Flüchtlingshilfe noch ein
– Schilder sind geliefert, werden von Sven beklebt
– sobald die Bauarbeiten am Bahnhof Bösensell an einer Seite beendet sind, sollen die Schilder aufgestellt und die Leihradstation eingeweiht werden
– bis dahin müssen noch je eine Standluftpumpe besorgt und angebracht werden

Erg.: Kontakt zum RVM über Markus Kleymann wegen Werbung durch Aufkleber in Bussen und Film-Werbung auf den Monitoren der Busse.

4. E-Auto-Aktion
– die Versicherung für die E-Autos der Gemeinde ist ab 22.08.20 umgestellt
– die Ausleihverantwortlichen vereinbaren eine Termin für einen Probelauf

Erg.: Probelauf am 17.8.

5. Rassismus
– die von Bettina verfasste Stellungnahme zu Rassismus leitet Bernd zur Veröffentlichung an die Zeitung weiter

Erg.: am 16.8.  an WN

6. Gemeinschaftsbus
– Wolfgang bietet seinen Neunsitzer als Gemeinschaftsbus an; bisher gibt es fünf Interessenten, die sich privat in die Kosten teilen
– die Agenda beteiligt sich u. A., weil für das Einsammeln defekter Leihräder ein größeres Fahrzeug nötig ist
– darüber hinaus kann das Fahrzeug aber auch zusätzlich gegen Spende verliehen werden

7. ÖPNV
– wir wollen (spätestens nach den Kommunalwahlen) noch einmal die Verlängerung der Busverbindung Nottuln – Appelhülsen nach Senden anregen
– Joachim fragt bei Bürgermeister in Nottuln nach
– Bürgerbus als mögliche Alternative zu RVM anfragen
– ab sofort gibt es wohl ein 365€-Jahresticket für den gesamten Kreis Coesfeld, welches aber erst ab 9 Uhr gültig ist => Agenda regt Erweiterung als Ganztagesticket an

8. Stadtradeln
– der Kreis Coesfeld nimmt in diesem Jahr vom 01.-21.09.20 am Stadtradeln teil
– Karina eröffnet wieder ein Agenda-Team

9. Klimavortrag
– angedacht war ein Vortrag zum Thema Klimawandel und Artensterben von einem Aktiven in der Parents-for-Future-Gruppe in Dülmen
– aufgrund der Pandemie-Situation verschieben wir ihn in die Nachcoronazeit

Erg.: Auf Anregung von Wiebke hat Bernd den Kontakt zu Arek schon hergestellt.

Neue Termine:

Agenda gesamt: 09.09.20 um 18.30 Uhr im Rathaus-Nebengebäude
sofern es die Situation zulässt, sonst als Videokonferenz über
https://meet.jit.si/agenda21senden.de
Gießaktion Venner Moor 15.08.20 16-19 Uhr Gärtnerei de Jong
Stadtradeln 01.-21.09.20 unter
https://www.stadtradeln.de/senden-westfalen
Wirtschaft mit Kultur Entfällt bis auf Weiteres; voraussichtliche Fortsetzung im Oktober 2020

gez. MilKa, ergänzt von LieBe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.